Erfolgsgeschichten

ausgewählter Unternehmen

Eventfotografie, Imagefotografie, Industriefotografie, Business-Fotografie

Gestatten, Photobooth! Spaß inklusive!

Früher standen Photobooth in Bahnhofshallen und alle liebten sie. Fotoautomaten wurden sie genannt. Man schmiss vorne zwei Mark hinein, setzte sich innen auf ein Brett, das als Sitz diente, drückte einen Knopf, lächelte, es blitzte. Das ganze passierte viermal und man durfte seinen Platz wieder verlassen. Gespannt wartete man auf den Auswurf der Fotos im Ausgabeschlitz.

Natürlich wurden die Boxen schnell missbraucht, von knutschenden Pärchen oder Gruppen, die versuchten immer mehr Personen mit in die kleine, enge Box hinein und auf die Fotos zu bekommen.

Nostalgie hin oder her, die Fotokiste ist zurück, hat den englischen Namen Photobooth bekommen, macht aber immer noch genau soviel Spaß wie früher.

Speziell von uns für Hochzeiten entwickelt, haben auch schon Firmen den Spaß an und mit der kleinen Kiste erkannt und mieten die Box für Ihren Event.

Ein paar technische Daten für Ihre Investition? Integrierte Spiegelreflexkamera, mit Weitwinkel- oder Zoomobjektiv, geeignet also für Einzelpersonen und Paare, oder aber auch für große Gruppen. Übrigens wurde auch hier schon eifrig getestet, wie viele Personen auf´s Foto gehen. Den Rekord hält bislang ein Schützenzug aus Emmerich-Praest mit 24 Personen. Platzbedarf, ab 3×2 Meter, optimal 4×4 (TxB).

Auslösbar über Fußschalter, Kurzanzeige der Ergebnisse auf 19″ Monitor, Live-Bild-Funktion möglich.
Integrierter Highspeed-Drucker mit zwei Auswurfschächten (Bilddruck nach 9 Sekunden).

Das Photobooth kann komplett mit oder ohne Hintergrundsystem gemietet werden.

Photobooth - Spaß beim Selberfotografieren

Photobooth – Spaß beim Selberfotografieren

Menu